Imperiale Altbauetage beim Musikverein
1010 Wien
Basisdaten zur Immobilie
Kaufpreis
€ 5 974 000
Fläche
ca. 483 m2
Zimmer
15
Preisinformation
Provision
3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.
Grundbucheintragungsgebühr
1,1%
Grunderwerbsteuer
3,5%
Basisdaten zur Immobilie
Objektnr.
13
Vermarktungsart
Kauf
Objektart
Wohnung
Nutzungsart
WOHNEN
HWB
D, 142 kWh/m2a
fGEE
Beschreibung

Diese wunderschöne Altbauetage befindet sich in einem historischen Eckhaus der Neu-Wiener-Renaissance, erbaut 1868/69 von Johann Romano und August Schwedenwein zwischen Oper und Musikverein mit unverbaubarem Blick auf den Karlsplatz. 

Mit einer Wohnfläche von ca. 483 m², residieren Sie auf der gesamten 3. Altbauetage und genießen Sie all jene Vorzüge, welche Sie schon immer für Ihr eigenes Zuhause herbeigesehnt haben.

Diese wunderschöne Wohnung besticht mit klassischen Stilelementen aus der Gründerzeit, mit traumhafter Stuckatur an den Decken und Wänden, Sternparkett und originalen Kachelöfen.

Die Räumlichkeiten wurden aus 2 Wohnungen zusammengelegt und können jederzeit wieder in eine 290,43 m2 und eine 192,47 m2 Wohn- oder Geschäftseinheit umgewandelt werden. Zuletzt wurde die großzügige Wohnung mit 15 Räumen als Büro genutzt und müsste noch modernisiert werden. Es besteht die Möglichkeit die Wohnung vom Abgeber nach eigenen Bedürfnissen und Wünschen generalsanieren zu lassen, wobei sich dann der Kaufpreis auf € 7.760.000,- erhöhen würde. 

Direkt im Nebengebäude befindet sich das 5-Sterne-Hotel "The Ring". In separaten Vereinbarungen mit dem Hotelmanagement kann auch wahlweise das Hotelservice wie Zimmerservice, Valetparking, Fitnessraum, etc. vereinbart werden.

Sonstiges 

 

Der guten Ordnung halber möchten wir festhalten, dass im Falle eines Abschlusses mit Ihnen oder einem von Ihnen namhaft gemachten Dritten unser Honorar (lt. Honorarvereinbarung für Immobilienmakler, BGBI. 262 und 297/1996) 3% des Verkaufpreises zzgl. der gesetzlichen MwSt. beträgt.

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns vom Auftraggeber und/oder Dritter zur Verfügung gestellt wurden. 

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir kraft bestehenden Geschäftsgebrauchs als Doppelmakler tätig sind. Auf ein wirtschaftliches Naheverhältnis mit dem Abgeber, bedingt durch regelmäßige Geschäftsbeziehungen, wird hingewiesen.